Störungsdienst
Rufbereitschaft
06123 70278-0

Wasserhärte

Rufen Sie uns an, wir senden Ihnen gerne eine aktuelle Wasseranalyse zu.

Telefon 06123 70278-0

Wasserhärtegrade

Nach dem Waschmittelgesetz dürfen phosphathaltige Wasch- und Reinigungsmittel nur in den Verkehr gebracht werden, wenn abgestufte Dosierungsempfehlungen für die Härtebereiche weich bis hart im Sinne des o.a. Gesetzes angegeben werden.

  • Härtebereich weich: weniger als 1,5 Millimol Calciumcarbonat je Liter (entspricht 8,4° dH)
  • Härtebereich mittel: 1,5 bis 2,5 Millimol Calciumcarbonat je Liter (entspricht 8,4 bis 14 °dH)
  • Härtebereich hart: mehr als 2,5 Millimol Calciumcarbonat je Liter (entspricht mehr als 14° dH)
Wasserhärte
Versorgungsgebiet   Gesamthärte
°dH
Härtebereich
Eltville-Kern Stadtgebiet 17,10 H
Eltville-Kern Obersetzling/Wiesweg 17,80 H
Erbach unterhalb der Bahnlinie 16,90 H
Erbach oberhalb der Bahnlinie 17,90 H
Hattenheim   13,20 M
Martinsthal   5,57 W
Rauenthal   9,17 M
Oberwalluf   17,80 H
Niederwalluf oberhalb der Bahnlinie 17,00 H
Niederwalluf unterhalb der Bahnlinie 17,60 H
Niederwalluf Gewerbegebiet Kressboden 18,40 H
Schlangenbad-Kern   4,34 W
Schlangenbad-Kern Omsstraße 4,34 W
Georgenborn Hochzone 17,60 H
Georgenborn Mittelzone 17,60 H
Georgenborn Tiefzone 7,15 W
Wambach   7,52 W
Bärstadt   14,80 H
Hausen   15,30 H
Obergladbach   9,58 M
Niedergladbach   12,60 M
Hallgarten   11,00 M
Oestrich oberhalb der Bahnlinie 18,10 H
Oestrich unterhalb der Bahnlinie 9,37 M
Mittelheim Rieslingstraße/östlicher Teil
oberhalb der Bahnlinie
8,37 W
Mittelheim übriges Stadtgebiet 9,37 M
Winkel   19,80 W
Kloster Eberbach   3,98 W

Kurzfilm zum Thema: „Wasserhärte“

Der Film erläutert, was Wasserhärte bedeutet und warum Wasser unterschiedlich hart ist? Er beantwortet die Frage, was weiches von hartem Wasser unterscheidet und was es bei hartem Wasser zu beachten gibt.