Störungsdienst/Rufbereitschaft - Telefon 06123 / 7 02 78 - 0

Herzlich willkommen

Die Rheingauwasser GmbH versorgt die rd. 45.000 Einwohner der Städte Eltville und Oestrich-Winkel sowie der Gemeinden Walluf und Schlangenbad mit Trinkwasser. Die vier Kommunen, die direkt oder indirekt Anteilseigner der Gesellschaft sind, umfassen insgesamt 18 Ortsteile.


Die Zählerstandserfassung 2017 ist beendet


Kontakt

Wenn Sie Fragen zum Thema Trinkwasser haben, rufen Sie uns einfach an unter der
Telefonnummer: 06123 70278-0 oder senden uns eine E-Mail an:

In Notfällen erreichen Sie uns rund um die Uhr (24 h) unter der Telefonnummer: 06123 70278-0

Postanschrift

Rheingauwasser GmbH
Große Hub 9
65344 Eltville

Geschäftszeiten

Montag - Donnerstag
8:30 Uhr bis 12:00 Uhr und 13:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Freitag
8:30 Uhr bis 12:00 Uhr

Unterbrechung der Trinkwasserversorgung

vom 22.05.2018

Mittelheim, Jahnstraße, Neustraße am Donnerstag, 24.05.2018 von 8:00 - 14:00 Uhr

Mittelheim: Jahnstraße, Neustraße


Verwaltungen geschlossen

vom 19.04.2018

Die Rheingauwasser GmbH und der Abwasserverband Oberer Rheingau bleiben am Freitag, 11. Mai 2018 (Tag nach Christi Himmelfahrt) und am Freitag, 1. Juni 2018 (Tag nach Fronleichnam) geschlossen.

Ausführliche Information


Trinkwasseruntersuchung

vom 26.02.2018

Das Trinkwasser ist eines der am besten kontrollierten Lebensmittel. Regelmäßig durchgeführte Trinkwasseranalysen bestätigen die Qualität des Trinkwassers.

Für die Städte Eltville und Oestrich-Winkel mit Stadtteilen und Gemeinden Schlangenbad und Walluf stehen Ihnen die einzelnen Parameter als PDF zum download bereit.

Übersicht Trinkwasseruntersuchung


Rohrnetzspülungen 2018

vom 23.02.2018

Das Wasserleitungsrohrnetz wird gespült!

Während der Rohrnetzspülungen muss mit einem Druckabfall und einer Trübung des Wassers gerechnet werden. Die Trübung ist nicht gesundheitsschädlich, kann sich aber z.B. auf den Betrieb der Waschmaschine auswirken. Die Braunfärbung lässt sich durch das Ablaufen des Wassers schnell beseitigen.

Termine Rohrnetzspülungen 2018


Information zum Thema "mikrobiellen Belastung von Wasserzählern mit Pseudomonas aeruginosa"

vom 03.12.2014

Die Rheingauwasser GmbH hat sich vom Hersteller der Wasserzähler die Qualitätssicherung bestätigen lassen und die dazugehörige Dokumentation eingesehen. Weiterhin liegt ein aktuelles Analyseergebnis des Herstellers vor. Darin wird die Keimfreiheit der Wasserzähler durch ein unabhängiges Labor bestätigt.

Ausführliche Kundeninformation